Pfarrnachrichten
 


Agape nach der Palmweihe

Im Anschluss an die Palmweihe wurde von den Firmkandidaten im Feuerwehrhaus
eine Agape organisiert.










Sternsingen 2017

Auch heuer waren die Sternsinger in der Ortschaft wieder unterwegs ...



Luisa da Silva, Katrin Schauhuber, Melanie Schauhuber, Valerie Hoch, Lara Sophie Hoch, Anika Artner, Raphael Würger


Neuanschaffung eines Sargwagens

Im Rahmen der Vorabendmesse wurde in der Kapelle der neue Sargwagen von Pfarrer Mag. Anton Höfer gesegnet.

Ausserdem wurde allen Vereinen gedankt, die sich an diesem Projekt finanziell beteiligt haben:

Gemeinde Sierndorf – vertreten durch Bgm. Gottfried Muck
FF Oberolberndorf – vertreten durch Kommandant Markus Schauhuber
Jagdgemeinschaft Oberolberndorf – vertreten durch Jagdleiter Leopold Hoch
Dorferneuerungsverein Oberolberndorf – vertreten durch Obfrau Sonja Schauhuber
Bestattungsunternehmen Walzer – vertreten durch Frau Ingrid Elisabeth Walzer
Pensionistenverein Oberolberndorf – vertreten durch Frau Hedwig Gschlad
Jugendorganisation Oberolberndorf – vertreten durch Sebastian Lettl und Verena Gschlad.

Ein Vergelt´s Gott nochmals an dieser Stelle!




Gottfried Muck, Pfarrer Anton Höfer, Markus Schauhuber, Lara Hoch, Valerie Hoch, Raphael Würger,
Leopold Hoch, Katrin Schauhuber, Ingrid Elisabeth Walzer, Sonja Schauhuber, Melanie Schauhuber,
Verena Gschlad, Hedwig Gschlad, Sebastian Lettl


Fronleichnamsprozession 2016

Bei strahlend schönem Wetter fand am Sonntag nach Fronleichnam unser traditioneller Stationengottesdienst statt. Dieser wurde von Pfarrer Mag. Anton Höfer zelebriert und führte durch die Straßen unseres Dorfes. Die Blasmusik Hausleiten begleitete nicht nur die Hl. Messe, sondern auch den Umgang musikalisch. Die vier Altäre der Familien Gerti und Leopold Kainzbauer, Anna und Karl Steiner, Anna und Josef Gschlad und Johanna und Robert Moormann waren wunderschön geschmückt – ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

Beim anschließenden Mittagstisch konnten sich alle bei Speis und Trank stärken, die Musikkapelle spielte dabei zum Frühschoppen auf. Ein Vergelt`s Gott allen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben – sei es durch tatkräftige Unterstützung beim Her- oder Wegräumen, den Mehlspeisspenden, dem Mesnerkreis und nicht zuletzt den vielen Helfern beim Mittagstisch!

Durch dieses Miteinander konnte erneut ein schönes Fest gefeiert werden!







Hier geht es zu weiteren Fotos...


Ratschenkinder 2016

Die Ratschenkinder waren wieder fleißig von Gründonnerstag bis Karsamstag unterwegs
und bedanken sich für die vielen Spenden und Naschereien!


Raphael Würger, Matthias Orlicka, Katrin Schauhuber, Melanie Orlicka, Lara Hoch,
Anika Artner, Valerie Hoch, Jan Mayer, Melanie Schauhuber


Karfreitag 2016

Am Karfreitag fand in Oberolberndorf ein Kinderkreuzweg statt. Die verschiedenen Farben der Tücher sollten
die 5 Kontinente darstellen und es wurde den Kindern der ganzen Welt gedacht, die wie Jesus viel Leid erfahren. 
Zu jeder Station wurden Gegenstände auf das Kreuz gelegt, um so das Leid der Menschen zu lindern und
erträglicher zu machen. Es ist wie ein Lächeln, das wir Christus und den Kindern der Welt schenken,
um Trost zu spenden.


Gabi Gschlad, Joseph und Leopold Engelbrecht, Lara Hoch, Melanie Orlicka, Katrin Schauhuber, Anika Artner,
Valerie Hoch, Matthias Orlicka, Jan Mayer, Raphael Würger, Melanie Schauhuber


Palmweihe 2016

Im Rahmen der Palmweihe wurde allen gedankt, die zum Gelingen des neuen Fastentuches beigetragen haben:
den Erstkommunionskindern und Firmkandidaten vom Vorjahr, den Tischmüttern sowie den fleißigen Näherinnen.
Ein schönes Zeichen, dass alle sich erneut versammelt haben.

Im Anschluss an die Hl. Messe organisierte die Jugendgruppe Oberolberndorf eine Agape im Feuerwehrhaus. Herzlichen Dank für euer Engagement!

Die gesamten Spenden werden für die Anschaffung eines neuen Sargwagens verwendet.
Erfreulich, dass Jung und Alt gemeinsam den Abend ausklingen hat lassen.




Michaela Gschlad, Melanie Orlicka, Gabi Gschlad, Rosi Resinger, Matthias Orlicka, Lara Hoch, Jan Mayer, Raphael Würger,
Michelle Ebermann, Valerie Hoch, Amina Zauner, Melanie Schauhuber, Nadine Schretzmeier, Katrin Schauhuber,
Martin Moormann, Moritz Gschlad, Sebatian Lettl, Tobias Gschlad, Sonja Schauhuber, Pfarrer Mag. Anton Höfer

Die Jugendgruppe Oberolberndorf organisierte die Agape:


Stefan Bauer, Verena, Kathrin und Tobias Gschlad, Sebastian Lettl, Martin und Matthias Moormann





Fastentuch

Da im vergangenen Jahr die Erstkommunion in Oberolberndorf stattfand und auch die Firmvorbereitungsstunden einiger Jugendlicher bei uns abgehalten wurden, entstand die Idee einer gemeinsamen Aktion, die für die ganze Ortsbevölkerung sein sollte. Nach einigen Überlegungen entschlossen sich die beiden Gruppen, ein Fastentuch für die Kapelle zu gestalten.

Ein gemeinsamer Termin wurde gefunden und dabei kleine Seidentücher von jedem einzelnen sehr kreativ bemalt: die Erstkommunionskinder Michael Aichmann, Moritz Gschlad, Julia Lehner und Katrin Schauhuber mit ihrer Tischmutter Sonja Schauhuber; die Firmkandidaten Michelle Ebermann, Tobias Gschlad, Sebastian Lettl, Martin Moormann, Nadine Schretzmeier und Amina Zauner.

Nun musste noch ein lila Tuch zugeschnitten und genäht werden, um das Kreuz zu verhängen. Ein herzliches Dankeschön an Karin Kempf und Rosa Resinger, die diese Aufgabe übernommen haben. Die gemalten Seidentücher wurden gebügelt und in Kreuzform auf das Fastentuch genäht. Das Gesamtkunstwerk wird nun in der Fastenzeit das Kreuz verhüllen und in der Vorabendmesse am Samstag, dem 13. Februar von Pfarrer Mag. Anton Höfer gesegnet.

Ein Vergelts Gott an alle, die an diesem Projekt mitgewirkt haben.
Es bleibt nun eine schöne Erinnerung an die gemeinsame Zeit, in der die
beiden Gruppen ihren Glauben zu Gott und der Kirche gestärkt haben.

Gabi Gschlad 




Sternsingen 2016

Die Sternsinger waren in unserer Ortschaft am Sonntag, 2. Jänner 2016 in zwei Gruppen unterwegs und konnten insgesamt einen Betrag von € 938,31 sammeln.


Jan Mayer, Valerie Hoch, Matthias Orlicka, Raphael Würger, Katrin Schauhuber,
Lara Hoch, Melanie Orlicka, Anika Artner (v.l.n.r.)

Firmvorbereitung in Oberolberndorf

Bei der Firmvorbereitung stand bei der Gruppe, die sich in Oberolberndorf traf, der Aspekt des Sozialen im Mittelpunkt. Obwohl die Firmvorbereitung schon abgeschlossen ist und die Firmkandidaten/innen schon längst Neugefirmte sind, möchten wir die Dankschreiben zweier Institutionen veröffentlichen.
Dies kann ein Ansporn für neue Projekte sein!





4. Juni 2015 - Firmung in Oberhautzental

Die Pfarrfirmung fand am Fronleichnamstag, dem 4. Juni in Oberhautzental statt. Bischofsvikar Stephan Turnovsky spendete insgesamt 23 Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Dadurch haben die Neugefirmten ihre Stärkung
im Glauben zu Gott ausgesprochen und so wurde es ein Fest für die ganzen Familien.




17. Mai 2015 - Erstkommunion in Oberolberndorf

Am Sonntag, 10. Mai 2015, fand bei schönem Wetter zum ersten Mal in der Filialkirche in Oberolberndorf eine Erstkommunion statt. Die erste Kommunion empfingen Michael Aichmann, Katrin Schauhuber, Julia Lehner und
Moritz Gschlad. Auf dieses große Ereignis haben sich diese 4 Kinder schon seit Anfang des Jahres mit den Tischmüttern vorbereitet. Das diesjährige Thema war "Weinstock und Rebe", weshalb von den Kindern eine
schöne Gruppenkerze mit einem Weinstock und Reben sowie deren Namen gestaltet wurde. Ebenfalls wurden
für den Vorstellungsgottesdienst 4 echte Weinstöcke besorgt, die von den Kindern liebevoll mit Papierblättern
und Weintrauben gestaltet wurden. Diese Weinstöcke waren bist zur Erstkommunion in der Kirche und man
konnte ihnen wahrlich beim Wachsen zusehen. Waren sie am Beginn noch klein und ohne Blätter, so schauten
sie am Tag der Erstkommunion schon über den Altar und man konnte auch schon die eine oder andere Blüte entdecken. So wie diese Weinstöcke wuchsen auch unsere Kinder in die Erstkommunionsrunde hinein. Jede Stunde war ein Erlebnis für sie, waren es Anmalbilder, Geschichten, Bibelstellen, Spiele oder das Brot backen, die Kinder waren immer mit vollem Eifer dabei. Im Anschluss an die Stunden gab es dann auch immer ein gemütliches Beisammensein, wo auch Kuchen und Getränke nicht fehlen durften. Zur anschließenden Jause beim Brot-
backen haben wir auch unseren Herrn Pfarrer eingeladen, der diese danken angenommen hat.

Auch Dank der Religionslehrerin Frau Silvia Schöllbauer waren Michael, Katrin, Julia und Moritz bestens auf
die Erstkommunion vorbereitet. Auch die Lieder, die bei der Erstkommunion gesunden wurden, hat sie mit den
Kindern geprobt und auch Bewegungen dazu einstudiert. Ein herzliches Dankeschön nochmals!

Frau Lehrer Schöllbauer begleitete und unterstütze auch unsere Kinder am Erstkommunionstag. Der
Gottesdienst wurde vom Chor „You and Me“ gestaltet. .Im Anschluss an die Erstkommunion konnte man
sich im Feuerwehrhaus mit Brot, Kuchen, Wein, Sekt und alkoholfreien Getränken stärken.

Für die Erstkommunionskinder, dem Pfarrer und der Religionslehrerin hatten wir einen Tisch gedeckt und
die Erstkommunionskinder bekamen eine Torte und weiters vom Pfarrer ein Bild (“Das letzte Abendmahl“)
überreicht. Man konnte den Kindern die Freude darüber richtig ansehen. Danach fand noch ein kurzer
Segen in er Kirche statt und dann feierten die Kinder mit ihren Familien bis in die Abendstunden.

Es war ein sehr schöner Tag für die Kinder. Ein Danke nochmals an unseren Herrn Pfarrer, der uns und
unseren Kindern diesen unvergesslichen Tag überhaupt ermöglich hat.








13. Mai 2015

Da im heurigen Jahr erstmalig die Erstkommunion bei uns in Oberolberndorf stattfand und auch die Vorbereitungsstunden für einige Firmkandidaten im FF-Haus bei uns abgehalten wurden, entstand die Idee einer gemeinsamen Aktivität, die der Dorfbevölkerung dient und für lange Zeit erhalten bleiben soll.

Nach längerem Überlegen wurde die Idee geboren, ein Fastentuch für unsere Filialkirche zu gestalten.
Ein gemeinsamer Termin für beide Gruppen wurde gefunden und die Kinder und Jugendlichen durften ein
Seidentuch nach ihren Vorstellungen über die Fastenzeit bemalen. Es entstanden ganz tolle Kunstwerke,
die dann zu einem Gesamtbild vervollständigt werden. Dieses Fastentuch wird dann in der Fastenzeit 2016
in unserer Filialkirche zu bewundern sein.








21. April 2015

Ein Teil der Firmkandidaten aus dem Pfarrverband organisierte eine Agape im Anschluss an die Palmweihe
in Oberolberndorf. Die gesammelten Spenden wurden mit einem Teil aus der Vorbereitungskassa aufgerundet.
Daher konnten insgesamt € 300,-- an das Behindertenheim in Oberrohrbach übergeben werden.
Die Jugendlichen besuchten die Bewohner persönlich und wurden durch das Haus geführt, damit sie einen
Eindruck vom Tagesablauf bekamen. Zum Schluss fanden sich noch alle im Aufenthaltsraum für ein
gemeinsames Foto zusammen.


Martin Moormann, Sebastian Lettl, Amina Zauner, Nadine Schretzmeier, Tobias Gschlad mit einigen
Bewohnern des Behindertenheimes Oberrohrbach.


Karfreitag - 3. April 2015

Am Karfreitag fand in Oberolberndorf ein kindgerechter Kreuzweg statt, bei dem die Kinder und Jugendlichen zu
jeder Station verschiedene Gegenstände legen durften. Dabei wurde an die eigenen Fehler und Schwächen
gedacht, aber auch wie man Hilfe und Unterstützung den Notleidenden weitergeben kann. Zum Schluss
entstand ein schönes Bild der gelegten Sachen.



Karwoche/Ostern 2015

Die Ratschenkinder von Oberolberndorf waren von Gründonnerstag bis Karsamstag in der Ortschaft
unterwegs und hielten auch den Brauch des Mitternachtsratschens aufrecht!

Melanie und Matthias Orlicka, Michelle Ebermann, Anika Artner, Amina Zauner, Valerie Hoch, Jan Mayer, Martin Moormann, Raphael Würger, Tobias Gschlad, Sebastian Lettl


28. März 2015

Ein Teil der Firmkandidaten aus dem Pfarrverband Sierndorf organisierte im Anschluß an die Palmweihe in Oberolberndorf am 28. März 2015 eine Agape im FF-Haus. Die gesammelten Spenden werden im Rahmen eines Besuches der Behindertenhilfe in Oberrohrbach übergeben. Erfreulich für die Jugendlichen war, dass einige Bewohner mit ihren Betreuern nicht nur die Heilige Messe gemeinsam feierten, sondern auch bei der Agape,
Zeit für Gespräche blieb.

Pfarrer Mag. Anton Höfer, Pastoralassistent Stefan Jovic, Irene Haller und Anton Kritina mit Bewohnern des Behindertenheimes Oberrohrbach, sowie die Firmkandidaten Martin Moormann, Tobias Gschlad,
Amina Zauner, Sebastian Lettl, Nadine Schretzmeier


15. März 2015

Die Firmkandidaten und Firmkandidatinnen aus dem Pfarrverband Sierndorf verbrachten vom 14. bis 15. März 2015 ein gemeinsames Wochenende im KJUBIZ Großstelzendorf. Die Gemeinschaft der jungen Christen und Christinnen soll gepflegt werden und es wurde nicht nur gemeinsam gekocht, gesungen und gebetet, die Jugendlichen durften auch Weihwasserschalen aus Ton für ihre Firmung basteln. Pfarrer Mag. Anton Höfer besuchte die Firmkandidaten und feierte mit ihnen gemeinsam die Heilige Messe.


24. Jänner 2015

Am Samstag, dem 24. Jänner 2015, fand im Rahmen der Vorabendmesse der Vorstellungsgottesdienst einiger Firmkandidaten/innen aus dem Pfarrverband statt. Die rhythmische Messe wurde von Maria Kneisl musikalisch begleitet und die Jugendlichen stellten sich zu Beginn vor und erklärten ihren Grund, warum sie sich firmen lassen möchten. Außerdem gestalteten sie den Gottesdienst aktiv mit – sie lasen Kyrie-Rufe, die Lesung,
Fürbitten bzw. eine Meditation.

Michelle Ebermann, Amina Zauner, Nadine Schretzmeier, Sebastian Lettl, Tobias Gschlad,
Martin Moormann, Pfarrer Mag. Anton Höfer


10. Jänner 2015

Anna und Karl Steiner haben sich entschlossen, nach 7 Jahren den Mesnerdienst zu beenden.
In der Vorabendmesse am 10. Jänner 2015 wurden sie vom Mesnerkreis und Pfarrer Mag. Anton Höfer
gebührend verabschiedet. Geschenke durften dabei nicht fehlen und so gab es Blumen, einen Geschenkkorb,
eine Fotomappe und eine Kerze als Dankeschön für die vielen gemeinsamen Stunden.


Pfarrer Mag. Anton Höfer mit Karl und Anna Steiner


4. Jänner 2015

Die Sternsinger waren in unserer Ortschaft am Sonntag, 4. Jänner 2015 in drei Gruppen unterwegs und konnten insgesamt einen Betrag von € 831,90 sammeln.

Sebastian Lettl, Martin Moormann, Tobias Gschlad, Jan Mayer, Raphael Würger, Anika Artner,
Rosa Simanek, Amina Zauner, Melanie Orlicka, Valerie Hoch, Matthias Orlicka, Michelle Ebermann